24 KB
380 KB
609 KB

Helden von Arkesia!

Das Update „Entfesselte Dunkelheit“ kommt morgen nach Arkesia. Die Unterbrechung beginnt am 17. April um 11:00 Uhr MESZ (9:00 Uhr UTC) und wird voraussichtlich 4 Stunden dauern.

Das April-Update enthält den Thaemine Legions-Raid, ein neues Transzendenz-Fortschrittssystem, den Veskal-Wächter-Raid und vieles mehr! Nachstehend findet ihr die vollständige Liste der Inhalte, Events, Skins, Änderungen bei der Spielbalance und andere Neuerungen. Außerdem bietet Henry Spielern in einer weiteren Folge seiner „Patch-Hinweise mit Henry“ eine kurze Erläuterung per Video und eine visuelle Einführung.

contentModule.mobileBackgroundImage.altText

Thaemine Legions-Raid

159 KB
69 KB
Thaemine, der Legionskommandant der Dunkelheit ist endlich unter dem roten Himmel aufgetaucht.

Trotz der Bemühungen der Abenteurer, die Dämonen in Luterra abzuwehren, konnten die alliierten Streitkräfte Thaemine nicht daran hindern, seine Festung, das dunkle Baratron, zu beschwören. Thaemine erschuf diesen Bereich unter dem roten Mond und verschwand in das dunkle Baratron. Nun beobachtet er alles von seinem Thron der Verzweiflung und trifft seine Vorbereitungen, während sich die Auswirkungen des dunklen Baratrons in Arkesia bemerkbar machen. Unter dem Einfluss des dunklen Baratrons, das die Ordnung einstürzen lässt und Dunkelheit verbreitet, wird Luterra neu geformt und gleicht allmählich dem Chaos von Petrania. Verfolgt Thaemine bis zum dunklen Baratron und stellt euch ihm im Krieg zwischen Licht und Dunkelheit in einem Legions-Raid für 8 Spieler entgegen. Im Legionskommandanten-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ erleben Spieler bei den Kämpfen gegen die Dunkle Legion neue Filmsequenzen und epische Musik. Abenteurern, die die Szenen bewundern möchten, wird empfohlen, vor der Teilnahme die Option „D.-Sequ. überspr.“ unter „Einstellungen“ – „Spielerlebnis“ – „Steuerungseinstellungen“ zu deaktivieren. Außerdem können Spieler unter der Kategorie „Audio“ in den „Einstellungen“ die Lautstärke verschiedener Geräusche im Spiel anpassen.

343 KB

Teilnahme

  • Spieler können den Legionskommandanten-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ in Angriff nehmen, auch wenn sie die Auftakt-Quest für „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ nicht abgeschlossen haben.

  • Die Einstiegsgegenstandsstufe für den Thaemine Legions-Raid hängt vom jeweiligen Schwierigkeitsgrad ab:

    • Normal: Gegenstandsstufe 1610 oder höher

    • Schwierig: Gegenstandsstufe 1630 oder höher

    • Der Thaemine Legions-Raid bietet keine speziellen Schwierigkeitsgrade.

  • Der Thaemine Legions-Raid hat 3 Portale im Normalzustand und 4 Portale im Modus „Schwierig“.

    • Um das 4. Portal im Schwierigkeitsgrad: Schwierig in Angriff nehmen zu können, müssen Spieler zuvor das 3. Portal im Schwierigkeitsgrad: Schwierig abgeschlossen haben.

    • Nach dem erstmaligen Abschließen des 3. Portals im Schwierigkeitsgrad: Schwierig können Spieler das 4. Portal im Schwierigkeitsgrad: Schwierig in Angriff nehmen, auch wenn sie danach das 3. Portal im Schwierigkeitsgrad: Normal abschließen.

    • Die Zugangsversuche für die Portale 1 bis 3 im Schwierigkeitsgrad: Normal und Schwierig werden jede Woche zurückgesetzt.

    • Die Möglichkeiten zum Abschluss des 4. Portals im Schwierigkeitsgrad: Schwierig werden ab dem Update „Entfesselte Dunkelheit“ alle zwei Wochen zurückgesetzt.

      • Informationen zum aktuellen Zyklus erhaltet ihr, wenn ihr mit der Maus auf die Portalinformationen zeigt.

      • Beim Zurücksetzen der Zugangsversuche wird auch die Funktion „Weitere Belohnungen anzeigen“ für das Abschließen des 4. Portals zurückgesetzt.

      • Der Preis für „Weitere Belohnungen anzeigen“ basiert jedoch auf charakterspezifischem Golderwerb und Inhaltsfortschritt. Welche weiteren kostenlosen Belohnungen angezeigt werden, kann also vom Status des Charakters während der wöchentlichen Nutzung abhängen.

  • Ein neuer Eintrag für „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ wurde den empfohlenen Fertigkeiten in der Kategorie „Legionskommandanten-Raid“ hinzugefügt.

  • Neben Gold, Verstärkungsmaterialien und mehr gewährt der Legionskommandanten-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ Spielern Materialien für das neue System „Transzendenz“: „Dunkles Feuer“ und „Magisches Quellwasser“.

363 KB

Zugehörige Updates

  • 34 neue Erfolge sowie 10 Titel bezogen auf den Legionskommandanten-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ wurden hinzugefügt.

  • Es wurden 6 neue Trophäen hinzugefügt.

  • „Dunkles Baratron“ wurde der Kategorie „Legionskommandanten-Raid“ in der Gruppensuche hinzugefügt.

  • „Thaemine“ wurde der Kategorie „Legionskommandanten-Raid“ im Aufgaben-Tracker hinzugefügt.

  • Informationen zur Abschlussbelohnung für den Legionskommandanten-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ wurde dem Gegenstandslexikon hinzugefügt.

  • Beim NSC „Legions-Raid-Umtausch“ ist jetzt das „Emoticon-Paket: Thaemine“ erhältlich.

  • 3 neue Reittiere bezogen auf den Legionskommandanten-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ wurden hinzugefügt.

  • Nach dem Abschließen des 4. Portals des Legionskommandanten-Raids „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ im Schwierigkeitsgrad: Schwierig können Spieler im 4. Portal den Selfie-Modus verwenden. In früheren Portalen kann er nicht verwendet werden.

  • Trainingsgelände von Trixion überarbeitet: Thaemines Verzweiflung

    • Spieler können jetzt das Zusammenstoß-Minispiel des 3. und 4. Portals üben (im Schwierigkeitsgrad: Schwierig).

    • Teilnahme: 3. Portal – 1610/4. Portal – 1630.

    • Spieler können die Teilnahme ohne Einschränkungen beenden.

    • Die Ausrüstungshaltbarkeit wird nicht beeinträchtigt, wenn man im Trainingsgelände stirbt.

Thaemine, der Erste

„Thaemine – Nummer Eins“ ist ein Sonderlauf, bei dem es darum geht, den ursprünglichen – und härtesten – Schwierigkeitsgrad des Thaemine Legions-Raids zu meistern. Selbst die erfahrensten Abenteurer werden bei diesem Rennen an ihre Grenzen stoßen. Aber extreme Herausforderungen gehen mit einem hohen Ansehen einher. Eine Vielzahl von prestigeträchtigen Belohnungen warten auf jene, die das heftigste aller Thaemine-Rennen bezwingen können. Das Rennen „Thaemine – Nummer Eins“ beginnt am 20. April um 19:00 Uhr MESZ (17:00 Uhr UTC) für Gruppen, die den Modus „Schwierig“ abgeschlossen haben. Mehr über die Belohnungen, Einzelheiten des Wettbewerbs und Teilnahmebedingungen sind im Artikel „Thaemine – Nummer Eins“ – Einzelheiten zu finden.

Für Spieler, die die Veröffentlichung von Thaemine in den anderen Regionen von Lost Ark verfolgt haben: Die Schwierigkeitsgrade Normal und Schwierig von Thaemine werden mit neuen Änderungen bei der Spielbalance veröffentlicht, durch die TP und Schaden von Gegnern im Raid verringert und mehrere Muster erleichtert werden. Beim Schwierigkeitsgrad für „Thaemine – Nummer Eins“ werden keine Änderungen bei der Spielbalance eingeführt. Der Status „Schwierig“ wird beibehalten.

contentModule.mobileBackgroundImage.altText

Transzendenz

25 KB
Die Ausrüstungstranszendenz ist ein neues System, in dem Spieler die Basiseffekte ihrer Ausrüstung mithilfe uralter, in Ruinen versiegelter Macht verstärken und verbessern können.

Dies macht sich durch erhöhten Schaden und bessere Verteidigung bemerkbar, mit einigen Spezialfertigkeiten für SPS- und Unterstützungsspielstile gleichermaßen. Die in der Transzendenz verwendeten Herstellungsmaterialien für „Dunkles Feuer“ und „Uralter Klangstein“ könnt ihr beim Legions-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ erhalten. 4 neue Erfolge bezogen auf die Ausrüstungstranszendenz wurden hinzugefügt.

Beginn der Transzendenz

328 KB

Die Basiseffekte sowie die zusätzlichen Effekte der Ausrüstungstranszendenz könnt ihr in der Transzendenz-UI unter „Transzendenzinformationen“ einsehen.

  • Ihr könnt die Transzendenzinformationen aufrufen, indem ihr in der Transzendenz-UI auf die Schaltfläche „Transzendenzinformationen“ klickt oder den Kodex durchsucht.

  • Spieler können die Informationen in der Oberen Uralten Ausrüstung (Akkan-Ausrüstung) im Kodex einsehen.

204 KB

Für den Beginn der Transzendenz müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • Obere Uralte Ausrüstung auf Gegenstandsstufe 1610 und höher.

  • Ausrüstung durch „Dunkles Feuer“ befreit.

    • „Dunkles Feuer“ ist über den Legions-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ erhältlich.

  • Spieler können angelegte Ausrüstung transzendieren.

  • Gesperrte Ausrüstung kann nicht transzendiert werden.

    • Spieler können gesperrte Ausrüstung transzendieren, indem sie in den Einstellungen die Option „Verstärkung von gesperrten Gegenständen zulassen“ aktivieren.

  • Sofern Spieler die notwendigen Materialien und die entsprechende Ausrüstung besitzen, können Spieler Ausrüstung transzendieren, indem sie das Objekt „Ausrüstungstranszendenz“ in größeren Städten besuchen.

  • Die Ausrüstungstranszendenz kann nach Abschluss der Quest „[Ratgeber] In den Ruinen schlummernde Geheimnisse“ gestartet werden.

  • Durch Abschluss der Quest „[Ratgeber] Ausrüstungstranszendenz“ in Ereonnor (Elgacia) können Spieler einige Anleitungen für die Transzendenz erhalten.

  • Spieler können Ratgeber-Quests zur Transzendenz nur annehmen, sofern sie mehr als ein „Dunkles Feuer“ in ihrem Inventar haben.

  • Spieler, die keine für die Transzendenz verfügbare Ausrüstung besitzen, können das Objekt „Ausrüstungstranszendenz“ nicht nutzen.

Ruinen freisetzen

122 KB

Spieler müssen die für die einzelnen Ausrüstungsteile entsprechenden Ruinen freisetzen, um mit der Transzendenz fortzufahren. Spieler können die Ruinen mit darin enthaltenen uralten, magischen Kreisen für die einzelnen Ausrüstungsteile betreten, indem sie auf die Schaltfläche [Befreien] klicken. Spieler können Ausrüstung erst transzendieren, nachdem sie die Ruinen freigesetzt haben. Ruinen müssen für jede Transzendenzstufe freigesetzt werden. Unabhängig von den Transzendenzstufen ihrer anderen Ausrüstungsgegenstände können Spieler die nächste Transzendenzstufe freischalten und bei der Transzendenz Fortschritte erzielen.

Ausrüstungstranszendenz

358 KB

Spieler können Ruinen mit darin gebannten uralten, magischen Kreisen betreten, indem sie in der Transzendenz-UI auf die freigesetzte Ausrüstung klicken. Die Ausrüstung wird mit uralter Magie verzaubert, sobald alle Basisstelen durch die Kraft der Elementare zerstört wurden. Uralte magische Kreise sind durch Stele versiegelt. Diese müssen zerstört werden, um mit der Ausrüstungstranszendenz fortzufahren. Durch das Zerstören aller Stele (mit Ausnahme der verzerrten) mithilfe der Kraft der Elementare unten können Spieler das Siegel lösen. Jedes Mal, wenn ein Spieler die Kraft eines Elementars verwendet, wird Gold verbraucht. Jeder Ausrüstungsgegenstand kann bis auf Stufe 7 transzendiert werden.

  • Transzendenzstufe 4 wird nach Abschluss des 2. Portals von „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ im Schwierig-Modus freigeschaltet.

  • Transzendenzstufe 7 wird nach Abschluss des 3. Portals von „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ im Schwierig-Modus freigeschaltet.

Stelen können (mit einer festgelegten Wahrscheinlichkeit) mithilfe des beschworenen Elementars zerstört werden. Spieler können beim Zerstören einer Stele eine von zwei Elementarmächten unten auswählen.

  • Reichweite und Chance auf Zerstörung der Stelen hängen vom Typ des Elementars ab.

  • Spieler können die zerstörbaren Stelen sowie die jeweilige Chance ihrer Zerstörung prüfen, indem sie mit dem Cursor auf die ausgewählte Elementarmacht zeigen.

  • Wenn die beiden verfügbaren Elementarmächte identisch sind, wird die Macht zwecks höherer Effektivität verstärkt. Elementarmächte können bis zu zweimal verstärkt werden. Wenn eine Elementarmacht verstärkt wird, verschwindet die andere Seite.

370 KB

Nach dem Zerstören der Stele mit der beschworenen Elementarmacht können Spieler die nächste Elementarmacht verwenden. Über die Schaltfläche „Elementar wechseln“ können Spieler das Elementar wechseln.

  • Im Bereich „Nächstes Elementar ansehen“ können Spieler prüfen, welches Elementar als Nächstes an der Reihe ist.

  • Die Schaltfläche „Elementar wechseln“ kann nur eine begrenzte Anzahl von Malen verwendet werden. Durch Zerstören spezieller Stelen kann der Anwendungszähler wieder aufgefüllt werden.

Es gibt drei Arten von Stelen.

  • Uralte Stelen: Gewöhnliche Steintafeln, die zerstört werden müssen, um Transzendenz zu erreichen

  • Uralte verzerrte Stelen: Steintafeln, bei deren Zerstörung drei zufällige Tafeln hergestellt werden

    • Tafeln werden nicht hergestellt, wenn die verzerrten Stelen von bestimmten Elementaren zerstört werden.

  • Widerstandfähige Elementarstele: Bietet verschiedene Vorteile, um die Transzendenz bei der Zerstörung zu begünstigen. Bei jeder Beschwörung eines Elementars wird einer Stele in den Ruinen einer der sechs folgenden Effekte hinzugefügt.

    • Relokation: Alle verbleibenden Stelen werden verlegt.

    • Segen: Die Anzahl der Elementar-Beschwörungen wird nicht erhöht.

    • Zusatz: Die Anzahl von „Elementar wechseln“ wird um 1 erhöht.

    • Mysterium: Das verbleibende Elementar wechselt zu einem der Mysterien der Ruine. (Ausstoß, Resonanz des Weltenbaums)

    • Verstärkung: Das verbleibende Elementar wird einmal verstärkt.

      • Die beiden Arten der Mysterien sowie die Elementare der höchsten Stufe werden nicht verstärkt.

    • Klon: Das verbleibende Elementar wird kopiert, um mit dem beschworenen identisch zu sein.

356 KB

Spieler können beim Transzendieren auf die Schaltfläche „Verlassen“ klicken, um die Ruinen zu verlassen und zum Ausrüstungsauswahl-Bildschirm für die Transzendenz zu wechseln.

  • Der Fortschritt der Transzendenz wird nicht gelöscht. Spieler können auf dem Ausrüstungsauswahl-Bildschirm auf die gewünschte Ausrüstung klicken, um die Transzendenz fortzusetzen.

Spieler können den Fortschritt der Transzendenz zurücksetzen, indem sie auf „Transzendenz anhalten“ klicken.

  • Nach Abschluss von „Ruinenrestauration“ kann die Ausrüstung erneut transzendiert werden.

  • Für die Ruinenrestauration werden „Uralter Klangstein“ und Gold verbraucht.

  • Nachdem die Transzendenz angehalten wurde, wird der gesamte Fortschritt zurückgesetzt. Der vorherige Fortschritt kann dann nicht mehr wiederhergestellt werden.

  • Spieler, die den Fortschritt der Transzendenz beibehalten möchten, können mit der Schaltfläche „Verlassen“ zum Ausrüstungsauswahl-Bildschirm für die Transzendenz wechseln.

Transzendenzstufe

314 KB

Die Transzendenz kann durch Zerstören aller Stelen (mit Ausnahme der verzerrten) abgeschlossen werden. Sobald die Transzendenz abgeschlossen ist, wird die Ausrüstung entsprechend der Transzendenzstufe verstärkt. Sobald die Transzendenz abgeschlossen ist, wird der Transzendenzgrad entsprechend der Anzahl der während des Vorgangs beschworenen Elementare verliehen.

  • Wie viele Beschwörungen erforderlich sind, hängt vom Ausrüstungsteil und vom Transzendenzgrad ab. Je geringer die Anzahl der Beschwörungen, desto höher der Transzendenzgrad.

  • Die Basiseffekte basierend auf der Erhöhung der Transzendenzstufe werden nicht von den Transzendenzgraden beeinflusst.

Jede Ausrüstung kann Zusatzeffekte erhalten, sobald die Summe der Transzendenzgrade pro Transzendenzstufe eine bestimmte Anzahl erreicht.

  • Der Zusatzeffekt wird für jede Ausrüstung gezählt.

  • Der Transzendenzgrad wird nur bei Aktivierung des Zusatzeffekts angewendet und hat keine Auswirkungen auf die Basiseffekte.

Spieler können den Transzendenzgrad sowie Basis-/Zusatzeffekte für jede Stufe im Abschnitt „Transzendenzinformationen“ der Transzendenz-UI einsehen.

Transzendenz anhalten

359 KB

In der Transzendenz befindliche Ausrüstung kann über „Transzendenz anhalten“ angehalten werden. Dadurch wird der gesamte Fortschritt zurückgesetzt. Spieler können die Transzendenz bei Ausrüstung, bei der die Transzendenz angehalten oder bereits abgeschlossen wurde, durch Ruinenrestauration erneut versuchen. Für die Ruinenrestauration werden uralte Klangsteine und Gold verbraucht. Wenn die höchste Transzendenzstufe nicht erreicht wurde, können Spieler eine Transzendenzstufe auswählen und die Transzendenz erneut versuchen.

  • Die Ruinenrestauration kann unbegrenzt gestartet werden, bis der Transzendenzgrad die höchste Stufe erreicht.

  • Der Transzendenzgrad wird nur aktualisiert, wenn der neue Grad höher als der aktuelle Grad ist.

Klangstein-Fragmente können nach dem erneuten Versuchen der Transzendenz erhalten werden, indem man Ruinen wiederherstellt und die Transzendenz der jeweiligen Ausrüstung abschließt/anhält.

  • Die Anzahl der erhaltenen Klangstein-Fragmente erhöht sich abhängig davon, wie viele Elementare zum Zeitpunkt des Abschlusses/Anhaltens beschworen wurden.

  • Mit Klangstein-Fragmenten könnt ihr „Uralte Klangsteine“ herstellen, indem ihr den NSC „Ausrüstungstranszendenz-Materialien herstellen“ besucht.

  • Klangstein-Fragmente können mit anderen Spielern gehandelt werden.

Mit Klangstein-Fragmenten könnt ihr „Uralte Klangsteine“ herstellen, indem ihr den NSC „Ausrüstungstranszendenz-Materialien herstellen“ besucht. „Magisches Quellwasser“ kann zur Herstellung von uraltem Klangstein verwendet werden. Spieler müssen Gegenstandsstufe 1610 und den Erfolg „Kantor(in) des Untergangs“ der Stufe 1 erreicht haben, um uralte Klangsteine mit magischem Quellwasser herstellen zu können.

  • „Magisches Quellwasser“ ist über den Legions-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ erhältlich.

  • Für die Herstellung von uraltem Klangstein mit magischem Quellwasser ist sowohl „Magisches Quellwasser“ als auch „Chaosstein“ erforderlich.

„Uralte Klangsteine“ können mit „Klangstein-Fragmenten“ hergestellt werden. Spieler müssen Gegenstandsstufe 1610 und den Erfolg „Kantor(in) des Untergangs“ der Stufe 1 erreicht haben, um uralte Klangsteine mit Klangstein-Fragmenten herstellen zu können.

  • „Klangstein-Fragmente“ sind durch Abschließen oder Anhalten der Transzendenz nach dem Wiederherstellen der Ruinen erhältlich.

  • Spieler können uralte Klangsteine wöchentlich bis zu sechs Mal pro Kader aus Klangstein-Fragmenten herstellen.

  • Für die Herstellung von uralten Klangsteinen aus Klangstein-Fragmenten sind sowohl „Klangstein-Fragmente“ als auch „Chaossteine“ erforderlich.

  • „Klangstein-Fragmente“ können mit anderen Spielern gehandelt werden.

„Uralte Klangsteine“ können auch mit dunklem Feuer hergestellt werden.

  • „Dunkles Feuer“ ist über den Legions-Raid „Thaemine, Kommandant der Dunklen Legion“ erhältlich.

  • Für die Herstellung von uralten Klangsteinen aus dunklem Feuer sind sowohl „Dunkles Feuer“ als auch „Chaossteine“ erforderlich.

contentModule.mobileBackgroundImage.altText

Veskal-Wächter-Raid

143 KB
67 KB
Veskal ist ein neuer Wächter-Raid ab Stufe 1630, der zusammen mit Thaemine veröffentlicht wird.
331 KB

Veskal ist ein neuer Wächter-Raid ab Stufe 1630, der zusammen mit Thaemine veröffentlicht wird. Vor langer Zeit überließ sich Veskal willentlich dem Chaos, indem er in die Fußstapfen von Varkan trat. Veskal ist ein Chaoswächter, der Gegner mittels Schallwellen jagt. Nachdem er aus einer anderen Dimension nach Arkesia zurückgekehrt ist, macht er nun gnadenlos Jagd auf seine Beute. Es muss ihn jemand aufhalten, bevor Arkesia von seinem wütenden Gekreische überwältigt wird. Wie bei anderen Wächtern könnt ihr auch ihn einmal pro Tag besiegen, um mehr Belohnungen, die Chance auf Schicksalsglut höherer Stufe sowie die legendäre Orkanwind-Rune der Läuterungsstufe 1 zu erhalten.

  • Es wurden 4 neue Erfolge sowie 1 Titel bezogen auf Veskal hinzugefügt.

  • 1 neue „Karte: Veskal“ wurde hinzugefügt. Ihr könnt sie im Wächter-Raid und in den Chaosdungeons erhalten.

    • Zusammen mit der „Karte: Veskal“ wurde der Kartenset-Liste der neue Kartenbuch-Effekt „Kein Vogel“ hinzugefügt.

  • Dem Festungsgebiet wurden spezielle, auf „Veskal“ bezogene Expeditionen hinzugefügt.

  • „Läuterungsstufe 1“ in der empfohlenen Fertigkeitskategorie „Wächter-Raid“ umfasst jetzt Veskal.

    • Die Informationen zur empfohlenen Fertigkeit für „Veskal“ könnt ihr einsehen, sobald ihr die Hauptquest „Call of Fate“ abgeschlossen habt.

  • In der Gruppensuche wurde „Veskal“ unter der Kategorie „Wächter-Raid – Läuterungsstufe 1“ hinzugefügt.

contentModule.mobileBackgroundImage.altText

Neue Sammlungen von kosmetischen Gegenständen

143 KB
48 KB
Mit dem Update „Entfesselte Dunkelheit“ treffen zwei neue Sammlungen von kosmetischen Gegenständen ein.

Sammlung: Mondfinsternis

Besorgt euch mit der Mondfinsternis-Sammlung die topaktuelle arkesische Mode. Nachstehend stellen wir euch das neueste Angebot vor.

Sammlung: Versprochen und Segen

Mit der Sammlung: Versprochen und Segen seid ihr bei förmlichen Anlässen in Arkesia garantiert immer passend gekleidet. Sie ist ab jetzt fortlaufend im Shop im Spiel erhältlich. Nachstehend stellen wir euch die Sammlung: Versprochen und Segen näher vor.

contentModule.mobileBackgroundImage.altText

Allgemein

201 KB
90 KB

Neue Aktivitäten auf Stufe 1630

  • Chaosdungeon-Erleuchtung Stufe 2 wurde auf Gegenstandsstufe 1630 hinzugefügt.

    • Spieler müssen die Quest „Adentos Vermächtnis“ abgeschlossen haben.

    • Die Wahrscheinlichkeit für den Erhalt von Belohnungen höherer Stufen erhöht sich, wenn auf dieser Stufe Schicksalsglut eingeführt wird.

    • Genau wie in anderen Chaosdungeons können Spieler diese Stufe betreten, auch wenn keine Aura der Resonanz übrig ist.

      • Spieler können Fragmente der Läuterung und Kristallisierte Sehnsucht erhalten, wenn keine Aura der Resonanz übrig ist.

      • Mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit erhalten Spieler Belohnungen aus normalen Chaosdungeons.

      • Beim Betreten dieser Stufe ohne Aura der Resonanz können keine Schicksalsglut und Armreifen erbeutet werden.

  • Chaosportal-Schwierigkeitsgrad auf Gegenstandsstufe 1630 hinzugefügt

Event-Updates

  • Tägliche Spielzeitbelohnungen werden bis zum 22. Mai fortgesetzt. Außerdem haben wir neben dem Kartenpaket: Selten – Legendär eine Auswahltruhe: Unterstützungsverstärkung x1 für 90 Minuten Spielzeit hinzugefügt.

  • Im „Großer Preis“-Eventladen ist jetzt spezielles Kochpulver aus dem „Großen Preis“ erhältlich, mit dem die Spieler Festmähler in ihren Festungen zubereiten können. Mögen eure Bäuche mit Zuversicht und stärkender Nahrung gefüllt sein, wenn ihr Thaemine in seiner dunklen Festung entgegentretet.

  • Neue „Hot Time“-Events sowie eine neue Belohnungsserie für das tägliche Anmelden wurden hinzugefügt.

Neuerungen bei der Währungstauschbörse

Uns ist bekannt, dass sich viele Spieler, die Königliche Kristalle kaufen, einen schnelleren Zugriff auf Gold wünschen, wenn sie Königliche Kristalle in der Währungstauschbörse gegen Gold eintauschen. Zwar hat die 3-tägige Einbehaltung des Goldes die Bekämpfung von Betrug und Echtgeldtransaktionen unterstützt, doch haben unsere Teams das System weiterentwickelt, um das Spielerlebnis zu verbessern.

  • Die Währungstauschbörse bietet jetzt zwei Arten von Königlichen Kristallen an: Sichere und eingeschränkte Königliche Kristalle

    • Sichere Königliche Kristalle: Spieler können Gold kaufen, das keinerlei Einschränkungen unterliegt.

    • Eingeschränkte Königliche Kristalle: Spieler können Gold kaufen, das einer 3-tägigen Einbehaltung unterliegt.

  • Sichere und eingeschränkte Mengen an Königlichen Kristallen hängen vom Status „Vertraut“ sowie von weiteren Faktoren hinter den Kulissen ab, anhand derer wir die Bonität von Spielern bestimmen. Diese Einschätzung erfolgt im Hintergrund und ist für Spieler nicht einsehbar.

Dieses Feature ist neu und kann Änderungen unterliegen. Aufgrund von laufenden Aktualisierungen und Verbesserungen des Systems kann es vorkommen, dass Spieler beim Nutzen der Währungstauschbörse unerwartete Änderungen ihrer Bonität bemerken. Wir bedanken uns für eure Geduld, während wir weiter an der Einführung des Systems arbeiten.

Kakul-Saydon-Belohnungen

Das aus dem Legions-Raid: Kakul-Saydon erhaltene Gold wurde verringert, ebenso wie die Preise für den Erhalt zusätzlicher Belohnungen.

  • Die Gold-Belohnung insgesamt wurde von 4.500 auf 3.000 Gold verringert.

  • Der Gesamtpreis für zusätzliche Belohnungen wurde von 3.100 auf 1.500 Gold verringert.

  • Portal 1

    • Gold-Belohnung für Portal 1: 1.000 bis 600

    • Preis für „Zusatzbelohnung betrachten“ in Portal 1: 800 bis 300

  • Portal 2

    • Gold-Belohnung für Portal 2: 1.000 bis 900

    • Preis für „Zusatzbelohnung betrachten“ in Portal 2: 1.000 bis 500

  • Portal 3

    • Gold-Belohnung für Portal 3: 2.500 bis 1.500

    • Preis für „Zusatzbelohnung betrachten“ in Portal 3: 1.300 bis 700

contentModule.mobileBackgroundImage.altText

Neuerungen bei der Spielbalance

119 KB
36 KB

Neuerungen bei Verteidigung und Gesundheit

Die allgemeinen Gesundheits- und Verteidigungskoeffizienten wurden für die folgenden Klassen geändert:

  • Beschwörerin

    • TP-Koeffizient: 2,0 > 2,1

  • Arkanistin

    • TP-Koeffizient: 2,0 > 2,1

  • Bardin

    • TP-Koeffizient: 1,9 > 2,0

  • Zauberin

    • TP-Koeffizient: 2,0 > 2,1

  • Todesschütze

    • PvE-Verteidigungskoeffizient: 0,9 > 0,95

    • PvP-Verteidigungskoeffizient: 0,8 > 0,85

  • Artillerist

    • PvE-Verteidigungskoeffizient: 0,95 > 1,0

    • PvP-Verteidigungskoeffizient: 0,9 > 0,95

  • Scharfschütze

    • TP-Koeffizient: 2,0 > 2,1

  • Maschinist

    • PvE-Verteidigungskoeffizient: 0,9 > 0,95

    • PvP-Verteidigungskoeffizient: 0,8 > 0,85

  • Kunstschützin

    • PvE-Verteidigungskoeffizient: 0,9 > 0,95

    • PvP-Verteidigungskoeffizient: 0,8 > 0,85

  • Schattenjägerin

    • PvE-Verteidigungskoeffizient: 0,95 > 1,0

    • PvP-Verteidigungskoeffizient: 0,85 > 0,9

  • Schnitterin

    • PvE-Verteidigungskoeffizient: 0,9 > 0,95

    • PvP-Verteidigungskoeffizient: 0,8 > 0,85

  • Seelenverschlingerin

    • PvE-Verteidigungskoeffizient: 0,95 > 1,0

    • PvP-Verteidigungskoeffizient: 0,9 > 0,95

  • Künstlerin

    • TP-Koeffizient: 1,9 > 2,0

  • Lufttänzerin

    • PvE-Verteidigungskoeffizient: 0,95 > 1,0

    • PvP-Verteidigungskoeffizient: 0,9 > 0,95


Berserker

Gravuren

Der Effekt von „Verwüstung“ wurde geändert:

  • Zuvor: Zornesanzeige bleibt auf Maximum und wechselt mit der Macht der Dunkelheit in den Verwüsten-Modus. Verwüsten-Modus: Ausgeteilter Schaden +3 %, Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit +15 %, aller erlittener Schaden -70 %. Wird beim Wechsel in den Verwüsten-Modus in 25 % der maximalen TP umgewandelt, was auch bei Anwendung von Heilung nicht überschritten werden kann. Kann nur 40 % von Heilungseffekten und 25 % des Schildeffekts erhalten. Drückt die X-Taste, um den Verwüsten-Modus abzubrechen und 25 % der max. TP zu regenerieren, wobei der Verwüsten-Modus danach 30 Sek. lang nicht möglich ist.

  • Jetzt: Zornesanzeige bleibt auf Maximum und wechselt mit der Macht der Dunkelheit in den Verwüsten-Modus. Verwüsten-Modus: Ausgeteilter Schaden +3 %, Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit +15 %, aller erlittener Schaden -72 %. Wird beim Wechsel in den Verwüsten-Modus in 25 % der maximalen TP umgewandelt, was auch bei Anwendung von Heilung nicht überschritten werden kann. Kann nur 40 % von Heilungseffekten und 25 % des Schildeffekts erhalten. Drückt die X-Taste, um den Verwüsten-Modus abzubrechen und 25 % der max. TP zu regenerieren, wobei der Verwüsten-Modus danach 30 Sek. lang nicht möglich ist.


Zerstörer

Werte

Der Schadensverstärkungsfaktor der Gravitationsfreisetzungs-Fertigkeit wurde pro Gravitationskern um den Spezialisierungswert erhöht:

  • Zuvor: 0,515

  • Jetzt: 0,535

Der Schadensverstärkungsfaktor der Hypergravitation wurde um den Spezialisierungswert erhöht:

  • Zuvor: 0,5

  • Jetzt: 0,51

Spezialaktion
  • Hypergravitations-Modus

    • Der PvE-Schaden für Standardangriff und Gravitationseinschlag des Hypergravitations-Modus wurde um 5,6 % erhöht.

    • Der zusätzliche Schadenseffekt gegen taumelnde Gegner wurde entfernt.

  • Gravitationsstrudel

    • PvE-Schaden wurde um 5,6 % erhöht.


Lanzenträgerin

Fertigkeiten
  • Stoß der Zerstörung

    • Taumelpunkte der Fertigkeit wurden geändert:

      • Zuvor: Minimum

      • Jetzt: Mittel

  • Sternenfallsprung

    • Taumelpunkte der Fertigkeit wurden geändert:

      • Zuvor: Minimum

      • Jetzt: Niedrig

    • Der Effekt des Fertigkeitsbaums „Gehirnerschütterung“ wurde geändert:

      • Zuvor: Erhöht die Taumelstufe der Fertigkeit auf [Mittel].

      • Jetzt: Erhöht die Taumelstufe der Fertigkeit auf [Mittel – Hoch].

  • Rotdrachenhorn

    • Taumelpunkte der Fertigkeit wurden wie folgt geändert:

      • Zuvor: Minimum

      • Jetzt: Niedrig

Gravuren
  • Der Effekt von „Kontrolle“ wurde geändert:

    • Zuvor: Fokushaltung kann nicht verwendet werden. Schaden durch Sturmfertigkeiten +20/30/40 %, Zuwachs der Dualanzeige +50/75/100 %.

    • Jetzt: Fokushaltung kann nicht verwendet werden. Schaden durch Sturmfertigkeiten +20/30/40 %, Zuwachs der Dualanzeige +50/75/100 %. Bewegungsfertigkeit-Abklingzeit -2 Sek. bei Verwendung der Dualanzeige


Artillerist

Werte

Der Schadensverstärkungsfaktor der Sperrfeuerfertigkeit wurde durch den Spezialisierungswert geändert:

  • Zuvor: 0,48

  • Jetzt: 0,50

Fertigkeiten
  • Sperrfeuer: Konzentriertes Feuer

    • PvE-Schaden wurde um 4,3 % erhöht.

  • Der Fertigkeitseffekt wurde wie folgt geändert:

    • Zuvor: Wirbelt im Zielgebiet herum und feuert dabei wild Kanonenschüsse ab, um bis zu N Schaden zu verursachen und Gegner in die Luft zu schleudern. Beim Taumeln des Gegners: Schaden +30 %.

    • Jetzt: Wirbelt im Zielgebiet herum und feuert dabei wild Kanonenschüsse ab, um bis zu N Schaden zu verursachen und Gegner in die Luft zu schleudern.


Arkanistin

Fertigkeiten
  • Kratzer-Austeiler

    • Der Effekt des Fertigkeitsbaums „Sicherheitsapparat“ wurde geändert:

      • Zuvor: Erhöhte Kombo-Kontrolle bis zu 3 Mal und bewegt sich nach der letzten Kombo 0,7 m nach hinten. 3,0/3,2/3,4/3,7/4,0 Sek. lang Angriffsgeschwindigkeit +10,0/12,3/14,6/16,9/19,2 %, Bewegungsgeschwindigkeit +20,0/22,4/24,8/27,4/30,0 %.

      • Jetzt: Erhöhte Kombo-Kontrolle bis zu 3 Mal und bewegt sich nach der letzten Kombo 0,7 m nach hinten. 4,0/4,2/4,4/4,7/5,0 Sek. lang Angriffsgeschwindigkeit +10,0/12,3/14,6/16,9/19,2 %, Bewegungsgeschwindigkeit +20,0/22,4/24,8/27,4/30,0 %.

  • Vierling

    • Taumelpunkte wurden geändert:

      • Zuvor: Mittel

      • Jetzt: Mittel – Hoch

  • Hervorrufen

    • Die Zeit zwischen der Schadensverursachung für den Fertigkeitsbaum „Geteilter Magischer Kreis“ wurde geändert.

      • Zuvor: 3 Sek.

      • Jetzt: 2 Sek.

Erwecken-Fertigkeiten
  • Todgeweiht

    • +310 % Fertigkeitsschaden

    • Die Schadensverstärkungsoption pro Stapel der Fertigkeit wurde entfernt.

Spezialaktion
  • Karten

    • Die Wahrscheinlichkeit, mit der Karten gezogen werden, wurde erhöht.

      • Karten, deren Wahrscheinlichkeit erhöht wurde: Dreiköpfige Schlange, Verwüstungskarte, Vertracktes Schicksal, Erlegen, Gleichgewicht, Richtspruch-Karte, Mond, Stern, Königliche Karte, Glücksrad, Freude, Kanzler, Herrscherin.

      • Karten, deren Wahrscheinlichkeit verringert wurde: Korrosion, Phantom, Clown.

    • Die Stern-Karte wurde geändert:

      • Zuvor: Regeneriert 50 % Mana und Mana-Regeneration 20 Sek. lang +20 %.

      • Jetzt: Mana wird 12 Sek. lang eingefroren und Manakosten -100 %.

    • Die Dauer der Kanzler-Karte wurde geändert:

      • Zuvor: 10 Sek.

      • Jetzt: 12 Sek.


Beschwörerin

Fertigkeiten
  • PvE-Schaden für alle Fertigkeiten +26,8 %

  • Sturmross

    • PvE-Schaden +45,0 %

  • Pauru

    • Fertigkeitsbaum „Zwielichtentzündung“ wurde in den Fertigkeitsbaum „Gesetz des Dschungels“ geändert.

      • Zuvor: Manakosten +50 %. Wenn Pauru wieder weggeschickt wird: 5 Sek. lang +30,0/33,6/37,2/40,8/44,4 % Angriffskraft der Beschwörerin.

      • Jetzt: Schaden +30,0/37,5/45,0/52,5/60,0 % gegen Gegner der Klasse „Herausforderung“.

  • Elcid

    • Fertigkeitsbaum „Magieverbesserung“ wurde in Fertigkeitsbaum „Ätzende Explosion“ geändert.

      • Zuvor: Manakosten +50,0 % und Angriffskraft 5,0 Sek. lang nach Einsatz der Fertigkeit +30,0/33,6/37,2/40,8/44,4 %.

      • Jetzt: Verteidigungskraft für alle Gegner 6,0 Sek. lang -12,0 % bei einem Treffer

  • Moossumpf

    • Fertigkeitsbaum „Angriff Vorbereiten“ wurde in den Fertigkeitsbaum „Gesetz des Dschungels“ geändert.

      • Zuvor: Manakosten +50,0 % und Angriffskraft 5,0 Sek. lang nach Einsatz der Fertigkeit +30,0/33,6/37,2/40,8/44,4 %.

      • Jetzt: Schaden +50,0/57,5/64,0/72,5/80,0 % gegen Gegner der Klasse „Herausforderung“.

  • Shurdi

    • Fertigkeitsbaum „Ätzende Projektile“ wurde in den Fertigkeitsbaum „Geistesverstärkung“ geändert.

      • Zuvor: Verteidigungskraft für alle Gegner 4,0 Sek. lang -12,0 % bei einem Treffer

      • Jetzt: Manakosten -50,0/53,0/57,0/62,0/67,0 %

Gravuren
  • Der Effekt von „Meisterbeschwörer“ wurde geändert:

    • Zuvor: Verbessert die uralte Elementarfertigkeit. Elementarkugel-Kosten -1. Normaler Fertigkeitsschaden und Schaden uralter Elementarfertigkeiten +2/6/12 % und Krit-Wahrscheinlichkeit +3/8/16 %

    • Jetzt: Verbessert die uralte Elementarfertigkeit. Elementarkugel-Kosten -1. Normaler Fertigkeitsschaden und Schaden uralter Elementarfertigkeiten +2/10/20 % und Krit-Wahrscheinlichkeit +3/8/16 %

  • Der Effekt von „Übersprudelnde Kommunikation“ wurde geändert:

    • Zuvor: Maririn, Pauru, Elcid, Shurdi und Kelsion: Beschwörungsdauer +5/10/20 %, Schaden +10/17/25 %, Angriffsgeschwindigkeit +3/6/10 %, Bewegungsgeschwindigkeit +3/6/10 % und Kommandanten-Fertigkeiten-Abklingzeit -3/6/10 %.

    • Jetzt: Maririn, Pauru, Elcid, Shurdi und Kelsion: Beschwörungsdauer +5/10/20 %, Schaden +15/25/35 %, Angriffsgeschwindigkeit +3/6/10 %, Bewegungsgeschwindigkeit +3/6/10 % und Kommandanten-Fertigkeiten-Abklingzeit -3/6/10 %.


Zauberin

Fertigkeiten
  • Zuwachsrate des Magiemessgeräts für Arkane Magie für alle Fertigkeiten +10,2 %

  • Höllisch

    • PvE-Schaden +9,5 %

    • Manakosten -10,9 %

    • Zusätzliche Zuwachsrate des Magiemessgeräts für Arkane Magie +15,4 %

    • Fertigkeiten-Abklingzeit wurde geändert:

      • Zuvor: 18 Sek.

      • Jetzt: 14 Sek.

    • Fertigkeitsbaum-Effekt „Feuerkrafterweiterung“ wurde wie folgt geändert:

      • Zuvor: Zaubervorbereitungsdauer ist erhöht. MP-Kosten +25,0 %. Erzeugt eine verstärkte Feuersäule. Schaden gegen Gegner +60,0/68,0/77,0/86,0/95,0 %

      • Jetzt: Zaubervorbereitungsdauer ist erhöht. Erzeugt eine verstärkte Feuersäule. Schaden gegen Gegner +60,0/68,0/77,0/86,0/95,0 %

    • Fertigkeitsbaum-Effekt „Feuerkraftergänzung“ wurde wie folgt geändert:

      • Zuvor: Angriffsvorbereitungsbewegung wird verkürzt und Schaden gegen Gegner +25,0/31,0/37,0/44,0/50,0 %.

      • Jetzt: Angriffsvorbereitungsbewegung wird verkürzt und Schaden gegen Gegner +50,0/57,0/64,0/72,0/80,0 %.

  • Weltuntergang

    • Die Abklingzeit der Fertigkeit wurde geändert:

      • Zuvor: 32 Sek.

      • Jetzt: 30 Sek.

    • Manakosten -3,2 %

    • Radius des Flächenschadens +10,0 %

    • Die Verzögerung zwischen dem Wirken und dem Meteorsturz wurde verringert.

    • Kürzere Verzögerung nach dem Nutzen der Fertigkeit für Bewegung und Timing beim Abbrechen der Fertigkeit.

    • Fertigkeitsbaum-Effekt „Flammenbereich“ wurde wie folgt geändert:

      • Zuvor: Erhöhte Geschwindigkeit beim Meteorsturz. Ein Flammenbereich entsteht 3 Sek. lang am Explosionsort. Gesamtschaden gegen Gegner +15,0/20,8/26,5/33,4/40,3 %.

      • Jetzt: Ein Flammenbereich entsteht 3 Sek. lang am Explosionsort. Gesamtschaden gegen Gegner +27,0/33,3/39,7/47,3/54,9 %.

    • Fertigkeitsbaum „Magieverbesserung“ wurde wie folgt geändert:

      • Zuvor: Ausgeteilter Schaden bei einem Treffer +55,0/63,0/72,0/81,0/90,0 %. Im Zustand der Magieverbesserung oder Arkane Flut zusätzlicher ausgeteilter Schaden +20,0 %

      • Jetzt: Ausgeteilter Schaden bei einem Treffer +55,0/63,0/72,0/81,0/90,0 %. Im Zustand der Magieverbesserung oder Arkane Flut zusätzlicher ausgeteilter Schaden +24,0 %.

  • Strafender Hieb

    • Fertigkeitsbaum „Magieverbesserung“ wurde geändert:

      • Zuvor: Ausgeteilter Schaden bei einem Treffer +55,0/63,0/72,0/81,0/90,0 %. Im Zustand der Magieverbesserung oder Arkane Flut zusätzlicher ausgeteilter Schaden +20,0 %.

      • Jetzt: Ausgeteilter Schaden bei einem Treffer +55,0/63,0/72,0/81,0/90,0 %. Im Zustand der Magieverbesserung oder Arkane Flut zusätzlicher ausgeteilter Schaden +24,0 %.

  • Explosion

    • Fertigkeitsbaum „Magieverbesserung“ wurde geändert:

      • Zuvor: Ausgeteilter Schaden bei einem Treffer +50,0/57,0/64,0/72,0/80,0 %. Im Zustand der Magieverbesserung oder Arkane Flut zusätzlicher ausgeteilter Schaden +20,0 %.

      • Jetzt: Ausgeteilter Schaden bei einem Treffer +50,0/57,0/64,0/72,0/80,0 %. Im Zustand der Magieverbesserung oder Arkane Flut zusätzlicher ausgeteilter Schaden +24,0 %.

  • Gravitationsumkehrung

    • Zusätzliche Zuwachsrate des Magiemessgeräts für Arkane Magie -22,7 %.

    • Fertigkeitsbaum „Schnelle Vorbereitung“ wurde in Fertigkeitsbaum „Gehirnerschütterung“ geändert.

      • Zuvor: Fertigkeiten-Abklingzeit -3,0/3,7/4,4/5,2/6,0 Sek.

      • Jetzt: Erhöht die Taumelstufe der Fertigkeit auf [Mittel].

    • Fertigkeitsbaum „Gesetz des Dschungels“ wurde in Fertigkeitsbaum „Overflowing Energy“ geändert.

      • Zuvor: Schaden gegen Gegner unter Stufe „Herausforderung“ +80,0/89,6/99,2/109,6/120,0 %.

      • Jetzt: Schaden gegen Monster +155,0/168,9/182,9/198,4/213,9 %. Spezialaktions-Anzeige wird nicht gefüllt.

Erwecken-Fertigkeiten
  • Ruf der Apokalypse

    • Der Fertigkeitstyp um die angegebene Mauszeigerstelle herum wurde von allgemeiner Steuerung in Punktkontrolle geändert.

    • Der Radius des Flächenschadens wurde angepasst, damit das Meteorfragment in einem engeren Bereich einschlägt.

    • PvE-Schaden pro Meteorfragment -28,0 %.

    • Die Messanzeige für Arkane Magie wird bei einem Treffer nicht mehr aufgefüllt.

    • Die Taumelstufe der Fertigkeit wurde geändert:

      • Zuvor: Mittel – Hoch

      • Jetzt: Hoch

Gravuren
  • Der Effekt von „Zünder“ wurde geändert:

    • Zuvor: Bei Auslösung von Arkane Flut: Verbleibende Fertigkeiten-Abklingzeit -50 % (mit Ausnahme von Bewegungsfertigkeiten und Erwecken-Fertigkeiten). Bei Arkane Flut: Krit-Wahrscheinlichkeit +10/17/25 % und Krit-Schaden +20/37/55 %.

    • Jetzt: Bei Auslösung von Arkane Flut: Verbleibende Fertigkeiten-Abklingzeit -50 % (mit Ausnahme von Bewegungsfertigkeiten und Erwecken-Fertigkeiten). Bei Arkane Flut: Krit-Wahrscheinlichkeit +12/20/30 % und Krit-Schaden +20/37/55 %.

Entfesselte Dunkelheit

299 KB
307 KB